Eine große Bitte unsererseits, wenn Sie Ihre Katze vermissen, kommen Sie bitte persönlich vorbei und bringen evtl. noch ein Foto mit. Viele Katzen sehen sich ähnlich und telefonisch ist es oft nicht eindeutig zu klären. Danke!

_


Katzen und kein Ende!!!


Momentan beherbergt das Tierheim ca. 120 vermittelbare  Katzen und kein Ende in Sicht.

_


Eine große Bitte!
Lassen Sie ihre Tiere kastrieren!

_


 Wenn Sie eine Katze suchen schauen Sie bei uns vorbei! Helfen Sie für die scheuen Tiere ein Zuhause zu finden.
(Bauernhöfe, Pferdeställe oder private Personen)
 Alle Katzen werden nur kastriert abgegeben.

_


Kennzeichnung und Registrierung von Tieren

Wir möchten noch mal darauf hinweisen, dass wenn ein Tier mittels Chip gekennzeichnet wird, dieses auch in einem Haustierregister, meistens Tasso, angemeldet werden muss, um das Tier im Verlustfall wieder zu finden. Es sind bei den Chipunterlagen immer Anmeldeformulare dabei, die Sie selbst ausfüllen und wegschicken müssen oder Sie machen es per Internet.



 
 
 

Herzlich Willkommen auf den Seiten des
Tierschutzvereins Bitterfeld





Wir sind gerettet!

Heute Abend, 15.04.15,  ist vom Stadtrat unser Antrag auf Erhöhung der Zuwendungen durchgewinkt worden und  angenommen worden.
Unser Kampf hat sich gelohnt und hier an der Stelle nochmals einen riesen Dank an alle, die uns unterstützt , geholfen, beraten unterschrieben, gespendet, gesammelt und die Treue gehalten haben.
Danke!!!!

 







Das Tierheim feiert 20 jähriges Bestehen,
außerdem 






weitere Mitwirkende sind Anisah Bellydance & Ensemble Bella Leyla (Bauchtanz), Carmonda Garcia Orlando (Trommel )
fürs leibliche Wohl sorgen außerdem die Plauderkiste und die Eisperle











Die Sparkasse hat es eingerichtet kostenlos per Dauerauftrag eine Spende von 1€ monatlich an das Tierheim zu überweisen.




Spendenkonto
HEIM FÜR TIERE“

Kto.-Nr: 39 006 666
BLZ: 800 537 22
IBAN: DE38 8005 3722 0039 006 666
BIC: NOLADE21BTF

Kreissparkasse Bitterfeld




Auch viele kleine Dinge können Großes bewirken!







Biene und Biesti












Biene (getigert mit rot) und Biesti (schwarz-weiß) sitzen seit Babyalter an bei uns. Beide kamen im Juli 2012 zu uns und hoffen seitdem auf ein neues schönes Zuhause.
Biene und Biesti sind beste Freundinnen und für uns wäre es toll zu sehen, dass sie zusammen in ein tolles Heim ziehen können. Ihr Mittagsschläfchen wird gern zusammen in einem Körbchen verbracht ☺
Leider machte ihnen bisher ihre Schüchternheit ihrem Glück einen Strich durch die Rechnung.

Was wünschen sich Biene und Biesti???
- ein ruhiges Zuhause
- verständnisvolle Menschen, die ihnen all die Zeit geben, die sie brauchen um sich einzuleben
- geduldige Menschen, die verstehen das sie sich nicht gleich anfassen lassen und verstehen, wenn beide sich erst einmal für eine Zeit verstecken
- einen schönen Garten, in dem sie nach Herzenslust toben dürfen und im Sommer ihren Mittagsschlaf in der Sonne genießen dürfen

Vielleicht sind sie genau die richtigen Dosenöffner, um Biene und Biesti ein tolles Zuhause zu schenken?







Unser Tierheim kämpft um das Überleben!


Auf Grund der ab 01.01.2015 geltenden Mindestlöhne sind die Kosten für uns spätestens ab Mai nächsten Jahres nicht mehr zu tragen und wir sind zahlungsunfähig. Dazu kommen weitere laufende Kosten, wie Strom, Öl, Wasser, Tierarztrechnungen,Spritkosten, Krankenkassenbeiträge, Berufsgenossenschaft, Versicherungen, Futter, Telefon und vieles mehr, die sich jedes Jahr erhöhen.
Wenn keine Lösung gefunden wird ist die Existenz des Tierheims nur noch eine Frage der Zeit


mehr Infos hier


Liebe Tierfreunde bitte unterzeichnet die Petition an den Landrat des Landkreises Bitterfeld zum Erhalt unseres Tierheims 
(am 24.11. bereits 1 500 Unterstützer)

Change.org




Aktueller Stand!


Unsererm Antrag auf Erhöhung der Zuwendung seitens der Stadt ist grünes Licht gegeben worden.
Ob dem zugestimmt wird und es unsere Rettung bedeutet, werden wir am 15. April erfahren, wenn der Stadtrat darüber abstimmt.








Bitte auf Youtube anschauen
Droht die Schließung?

www.youtube.com/watch?v=L46pgJbvj10



Deutscher Tierschutzbund - Mindestlohn wird für die Tierheime Zusatzbelastung - Kommunen sind gefordert, Kosten auszugeichen

mehr unter Deutscher Tierschutzbund







Vielen Dank den Schülern des Gymnasiums aus Bitterfeld
Sie haben 230€ bei einem Osterbasar gesammelt.








Die Robert Koch Apotheke aus Wolfen hat uns eine Spende von
800€!!!!!! überreicht
Ein riesiges Dankeschön!







Danke für das Katzenfutter!
Zwei Paletten von Rossmann







Die Stadtapotheke Bitterfeld übergab dem Tierheim 155€ plus eine volle Spendenbüchse
Danke!!!!













Mindestlohn bringt Tierheime in Bedrängnis
am Beispiel Aschersleben und Bitterfeld

mehr unter mdr.de

mdr info audio



Beitrag über die Lage des Bitterfelder Tierheims

mehr unter mdr mediathek











LL-Linchen







LL-Linchen wird auf ca. 5 Jahre geschätzt und sitzt auch schon etliche Jährchen hier. Durch ihre schüchterne Art hatte sie bisher wenig Chancen auf Vermittlung… Nach langer Zeit hat man endlich das Gefühl, ihr Vertrauen erhalten zu haben. Sie wünscht sich ein ruhiges Zuhause,  in dem sie ihren Freigang schätzt.




 
Hier geht es zu unserem aktuellen Newsletter
Newsletter






Mitgliedsantrag

Minimitgliedschaft

Patenschaft

Minipatenschaft

Juniortierfreund








Öffnungszeiten des Tierheims


Dienstag, Mittwoch, Donnerstag

14 Uhr bis 17 Uhr


Samstag und Sonntag

13 Uhr bis 15 Uhr
Sprechzeiten des Tierschutzvereins


Mittwoch

16 Uhr bis 18 Uhr

 

info@tierheim-bitterfeld.de