Herzlich Willkommen auf den Seiten des Tierschutzvereins Bitterfeld



HINWEIS:

 

Das Tierheim Bitterfeld ist bei Fundtieren NICHT für die Ortschaften der Gemeinden

Muldestausee - Schmerzbach und Sandersdorf - Brehna zuständig!!!

Zuständig: Frau Matejczek  034954 / 21790

 


 

 Unser kleiner Labrador-Wirbelwind Lucky musste heute an einem Kreuzbandriss operiert werden. Für ihn wird es in den nächsten Wochen sehr, sehr schwer werden, da er sich nicht viel bewegen darf. Wir würden uns über Unterstützung sehr freuen und vielleicht finden wir auf diesem Wege auch nette, verantwortungsvolle Menschen, die ihm ein bleibendes Zuhause geben möchten.

 

 

Spendenkonto:

Tierschutzverein Bitterfeld e.V. Kreissparkasse Anhalt-Bitterfeld
,

IBAN DE50 800 537 220 037 004 176


BIC NOLADE21BTF


Stichwort: „Lucky“


 

 

Lucky hat die Operation gut überstanden und erholt sich inzwischen auf einer Pflegestelle von den Strapazen. Allerdings muss er in 6 Wochen noch eine OP über sich ergehen lassen und wir hoffen, das er es dann endgültig geschafft hat.


 

 

"Tierisch, tierisch", mdr, bringt am Mittwoch, den 19.12., 18.50 Uhr eine kurze Geschichte von unserem Frodo, der nach 10 Jahren!!!! bei uns im Tierheim, ein super gutes Zuhause gefunden hat. Wer also neugierig ist, wie es Frodo geht, sollte auf jeden Fall einschalten. 


 Am 24.Dezember findet in der Zeit von 10 bis 12 Uhr die Weihnachtsbescherung unserer Tierheiminsassen statt. Alle Tierfreunde sind recht herzlich eingeladen :)

 


 

Weihnachtsaktionen für unsere Fellnäschen!!!

 

Bis zum 20. Dezember können an der Shell Tankstelle in Bitterfeld und an der Gulf Tankstelle in Friedersdorf "Wunschkartons" unserer Tiere abgeholt und befüllt werden. Diese Kartons können am 24. Dezember im Tierheim abgegeben werden oder vorher an den Tankstellen zurück gebracht werden.

 

 

 

 

Auch Fressnapf in Bitterfeld erfreut uns wieder mit ihrer Weihnachtsbaumaktion!!! Unsere Fellnäschen haben dort wieder ihre Wünsche für euch hinterlassen :-)

 

 


 

Herbst Aktion

Warme Füße für kalte Schnauzen

Wir benötigen Heizöl für den nahenden Winter & freuen uns auf eure Spenden.

Der Winter naht mit großen Schritten, die Tage sind kürzer, dunkler und kälter. Insbesondere unsere alten und kranken Notfellchen sind dringend auf ein beheiztes Heim angewiesen.

Unsere Heizöltanks sind wieder nahezu leer, der Öl Vorrat reicht nur noch für wenige Tage. Die vielen Hunde-, Katzen- und Kleintierstuben verschlingen Unmengen an teurem Heizöl.

Lasst uns nicht frieren und spendet für Wärme und Geborgenheit, damit wir rasch Heizöl für unsere Fellnasen in Not bestellen können.

 

 

 

Spendenkonto:


Tierschutzverein Bitterfeld e.V. Kreissparkasse Anhalt-Bitterfeld


IBAN DE50 800 537 220 037 004 176


BIC NOLADE21BTF


Stichwort: „Warme Füße für kalte Schnauzen“


Unterstützt werden wir von der 


Firma Ludwig, 06792 Sandersdorf-Brehna, Pfingstanger 12, Tel. 03493-88291


info@ludwig-sandersdorf.de


Vertrieb von Heizöl

 

 


 

Ab sofort sind unsere Tierheimkalender für 2019 gegen ein Spende von 10€ erhältlich

 


 

 

Unsere zauberhafte Kitty ist ca. 2014 geboren. Ihre liebsten Hobbys sind kuscheln und draußen die Natur genießen. Leider ist sie an Diabetes erkrankt, benötigt Medikamente und Spezialfutter. Kitty wünscht sich nichts mehr als ein schönes Zuhause!

 

                                       

 


 

Ein großes Dankeschön an alle Tierfreunde die zu unserem Sommerfest gekommen sind und ein riesiges Danke allen Unterstützern, Spendern, Helfern und allen, die dieses Fest zu dem gemacht haben was es war, nämlich ein gelungener, toller Tag. 

 


Die Sparkasse hat es eingerichtet kostenlos per Dauerauftrag eine Spende von 1€ monatlich an das Tierheim zu überweisen.


Spendenkonto

„HEIM FÜR TIERE“

Kto.-Nr: 39 006 666

BLZ: 800 537 22

IBAN: DE38 8005 3722 0039 006 666

BIC: NOLADE21BTF

Kreissparkasse Bitterfeld


Auch viele kleine Dinge können Großes bewirken!



Download
Aufnahmeantrag .pdf
Adobe Acrobat Dokument 87.7 KB
Download
Patenschaft.pdf
Adobe Acrobat Dokument 84.9 KB
Download
Mini Patenschaft.pdf
Adobe Acrobat Dokument 85.6 KB